Samstag, 14. März 2015

Catherine + Natascha Ochsenknecht! - jetzt wirds bunt

Hallo Leute!

Heute habe ich einen Post mit viel Farbe für euch! Und zwar wurde mir die Natascha Ochsenknecht Nagellack Kolletktion zum testen geschickt. Auch wenn ich persönlich nicht der größte Fan von ihr bin, möchte ich euch meine geteilte Meinung über die Nagellacke vorstellen.

Achtung Bilderflut! :o)

Das sagt Catherine 

Anders hätte man es von ihr nicht erwartet: Bunt, knallig und auffällig sind die Farben von Natascha Ochsenknechts erster eigenen Nagellackserie, die das Model für Catherine Nail Collection kreiert hat. Thematisch angelehnt an ihre exklusive Tuchkollektion, hat Ochsenknecht 5 Trendtöne geschaffen, die nicht nur ihre eigenen Fingernägel auf den roten Teppichen zwischen Berlin und München ordentlich strahlen lassen.

„Meine Fans fragen mich immer wieder, welchen Nagellack ich nutze - jetzt kann ich sagen: meinen eigenen!“, so Ochsenknecht, für deren ersten Ausflug in die Beautybranche kein anderer Partner als Catherine in Frage kam. „Ich habe schnell gemerkt, dass die  Experten für professionelle Hand- und Fingernagelkosmetik Projekte mit ebenso viel Liebe zum Detail angehen, wie ich es tue.“ Das sei ihr ein besonderes Anliegen gewesen, um hundertprozentig hinter ihren Lacken stehen zu können.

Für die Beautyexpertin besonders wichtig: Hier ist nichts künstlich initiiert, von der Auswahl der Farben über die Gestaltung der Verpackung bis hin zum Marketingkonzept entstammt alles ihrer Kreativität.
Das lag auch Catherine Frimmel, geschäftsführende Gesellschafterin der Catherine Nail Collection GmbH, besonders am Herzen: „Natascha Ochsenknecht soll sich mit ihren ersten eigenen Lacken wohlfühlen, die Authentizität stand für alle Beteiligten im Vordergrund.“






-----------



 Golden Butterfly, Nr. 255

Die erste Farbe 'Golden Butterfly'. Eigentlich einfach ein Wasserfarben Gelb d.h. ein kanlliges Gelb - ohne zu sehr in neon, pastel oder orange zu gehen. Ich finde der Name passt nicht wirklich, da ich mir bei Golden Butterfly einen zarten Gold Ton oder ein pastell Gelb vorstellen würde. Ansonsten deckt die Farbe nach der zweiten Schicht erstaunlich gut - und lässt sich von all meinen Gelbtönen am besten auftragen.

Zum Nagellack im Shop



 Love Me,  Nr. 251

Auch hier habe ich wieder ein keines Problem mit dem Namen. Oder assoziiert jemand von euch 'Love me' mit neon orange? Naja wieder zurück zu der Farbe. Wie schon gesagt und auch leicht erkennbar ist diese Farbe ein boom neon orange! Ich habe bereits orange und neon Orange Nagellacke und muss sagen das ich nicht der Fan von einem solchen Orange bin. Trotzdem ein Nagellack der sich leicht auftragen lässt und bereits nach der ersten Schicht schon besser deckt als gedacht!




Dress me up, Nr. 252

Soo.. spätestens jetzt versteht wahrscheinlich jeder, was ich mir 'Jetzt wirds bunt' gemeint habe! Nächste Farbe ist 'Dress me up' in einem hell grünen Neon Ton. Und eigentlich bin ich ja wirklich kein Fan von diesem Grün Ton Allgemein, aber auf meinen Nägeln fand ichs dann komischerweise doch ganz fancy. Naja mein neuer Alltagsnagellack wird es wahrscheinlich nicht - aber für den Sommer bestimmt. Die erste Schicht wirkt sehr enttäuschend - aber trotzdem bin ich mit dem zweiten Ergebnis von der Deckkraft zufrieden.  




 Bed Of Roses, Nr. 253 

Auch hier muss ich einfach wieder sagen das ich nicht mit dem Namen klar komme. Bed of roses? Der Nagellack ist ein richtiges neon Barbie Pink und hat nichts mit 'Bed of roses' zu tuen. Ich hätte ja 'Barbie is calling' vorgeschlagen, oder was sagt ihr? :D

Nunja die Farbe ist auch hier wieder sehr kräftig. Eigentlich könnte man die erste Schicht schon behalten - um das Fläschchen Barbie Rosa zu bekommen muss jedoch eine zweite Schicht her. Allgemeine Sachen die alle Lacke (wie den Auftag) betreffen packe ich euch nach unten :o)




No Purple Rain, Nr. 254

Okey, zu dem Namen sag ich einfach diesmal nichts. Komischerweise ist dieser Nagellack nicht so Neon und Farbkasten mäßig. Erstmal unterscheidet sich 'No Purple Rain' im Finnish. Denn dieser hat einen starken blauen Schiene und ist ein etwas dunkleres blau. Dieser Nagellack ist besonderst flüssig und ist mir dadurch auch drei mal (von 4 Fingern) verlaufen. Es kommt mir so vor als wäre dieser ganz anders fomoliert. Trotzdem ist auch dieser sehr knallig und wirkt durch diesen Glanz sehr wie eine Folie.

Zum Nagellack - im Shop


Da ich euch 5 Nagellacke von einer Marke (und Reihe) vorstelle, gibt es auch viele Punkte die alle Nagellacke betreffen. Nach der ersten Schicht sieht kein Nagellack wirklich überzeugen aus - nach der zweiten hat man jedoch immer ein richtig schönes Ergebnis. Alle haben einen sehr starken Schiene und sind sehr Glossy - wie Gel Nägel. Das gefällt mir super gut und ist bestimmt auch ein Punkt indem sie sich zu anderen Unterscheiden. Manche Nagellack (vor allem der blaue) sind sehr flüssig und können auch mal gerne verlaufen. Das Bürstchen ist etwas breiter und der Allgemeine Auftrag gefällt mir sehr gut (einfach, keine Streifen). Ich habe oft gelesen, dass sie lange zum trocknen brauchen. Ich fand das sie bei mir (außer der blaue) ganz normal bis schnell getrocknet sind.

Die Farben habe ich probiert aus meiner Review bestmöglichst weg zu lassen, ich trage manchmal bunte Nägel, bevorzuge die klassischen Nagellack Farben jedoch viel mehr. Da muss jeder für sich selbst entscheiden wie er sie findet - meine Meinung ist ja super subjektiv besonders wenn es um Farben geht.


Mein Fazit (davon ausgeschlossen wie mir die Farben gefallen) fällt relativ mittelmäßig aus. Mir gefällt es sehr, dass auch helle Farben (wie das Gelb) nach der zweiten Schicht so schön decken, so Glossy Gel mäßig sind und der Auftrag sehr leicht ist.

Was mir nicht gefällt hat erstmal weniger mit den Nagellacken an sich zu tuen. Ich habe mich ja schon unter den Swatches über die Namen verwundert. Und ich bin immer noch der Meinung das wirklich kein Name zu der Farbe passt! Da hätte man sich meiner Meinung viel besseres einfallen lassen können. Desweiteren steht nur die Nummer auf dem Deckel - ich fände es besser wenn der Name allgemein immer auf dem Fläschchen steht. Meiner Meinung hätte man die Farben auch noch etwas besser auf einander abstimmen können, damit man einen Zusammenhang in der Kollektion sieht. Für je 12.95€ (Set Preis mit Extra: 51.50€) finde ich sie für mich auch etwas zu teuer.

To sum up würde ich sagen das sich diejenigen die Nagellacke anschauen sollten, die gerne und oft bunte Nägel tragen und mit ihnen Designe entwerfen. Für alle die es nur selten tragen oder mal ausprobieren wollten reicht ein Nagellack aus der Drogerie schon völlig aus.


Wie findet ihr die Farben/Nagellacke?
Mögt ihr es knallig auf den Nägeln?
Welcher Nagellack gefällt euch am besten?
Und wie fandet ihr diesen Post/Bilder?
Ich hoffe diese Swatchparty hat euch gefallen!
Über einige Antworten würde ich mich wirklich freuen :)



Kommentare:

  1. Hey :)
    Das wäre genau mein Farbmuster! Ich liebe es knallig auf meinen Nägeln und bin nicht so der Nude Typ ;)Dass sie nach zwei Scichten schon gut decken finde ichgut. Egal ob sie schon bei der ersten decken, eine zweite kommt bei mir doch immer drauf. Der Preis ist schon etwas teuer :P Weißt du denn wo die erhältlich sind außer online? :)
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Melanie ♥
      Ja wirklich? Doch doch ich mag nude ganz gerne wobei Farbe auch immer mal cool ist! Genau so sehe ich das auch :) Ja finde ich auch, leider ist mir nur online bekannt aber sobald ich etwas neues raus bekomme werde ich mich bei dir melden. Aber im Douglas, die Anny Lacke sind auch toll - falls du knalliges suchst :P

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Die Farben sind ja mal unheimlich klasse, ich liebe knallige Farben auf den Nägeln *-*

    Liebe Grüße Sophie
    http://konfetti-katze.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sehen ganz cool aus... aber kaufen würde ich sie mir nicht.

    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Freu mich über jedes Kommentar :)